Windows Pro Rescuer - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
9/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 4883

Es gibt sicher einen Grund, warum Sie nach Informationen zu Windows Pro Rescuer suchen, richtig? Möglicherweise befürchten Sie, dass Ihr System von Malware befallen sein könnte? Denn genau das ist auch der Grund, warum wir Windows Pro Rescuer hier vorstellen. Bei diesem Programm handelt es sich in der Tat um einen Computerschädling, genauer gesagt, um eine gefälschte Sicherheitsanwendung, die von Cyber-Kriminellen entworfen wurde, denen der Schutz Ihres Systems herzlich egal ist. Die Malware gibt nur vor, Ihren Computer nach Bedrohungen zu durchsuchen – in Wahrheit jedoch ist das Programm gar nicht in der Lage, Schädlinge aufzuspüren oder gar zu entfernen. Im Gegenteil: Windows Pro Rescuer täuscht Ihnen das Vorhandensein solcher Schädlinge sogar vor, damit Sie aus Sorge um Ihren Computer Ihr Geld für die nutzlose Vollversion von Windows Pro Rescuer hergeben.

Windows Pro Rescuer gelangt über das Internet in Ihr System, und zwar zumeist genau dann, wenn Sie nicht aufmerksam sind oder Dinge tun, die man im Web besser unterlassen sollte. Die Ursache der primären Infektion könnte beispielsweise ein gefälschter Video-Codec auf einer verdächtigen Website sein oder ein Link von einem unbekannten Absender usw. Durch derartige Fallen gelangt ein Trojaner auf Ihren PC, der dann wiederum Windows Pro Rescuer installiert. Und schon geht der Ärger los.

Wenn Sie Windows Pro Rescuer nicht schnellstens entfernen, werden Sie an Ihrem PC bald keine Freude mehr haben. Der Schädling bombardiert Sie mit gefälschten Warnmeldungen und Systemprüfungen, die Sie mit ebenso gefälschten Prüfergebnissen darauf hinweisen, dass Ihr System diversen Bedrohungen wie Malware, Viren oder Trojanern ausgesetzt ist. Die gemeldeten Bedrohungen sind aber im Normalfall auf Ihrem PC gar nicht vorhanden, denn Windows Pro Rescuer täuscht dies alles nur vor. Und das hat seinen Grund: Die Malware will Sie nämlich überreden, Ihr Geld für die Vollversion auszugeben, mit der all die (angeblichen) Gefahren beseitigt werden könnten. Kommen Sie bitte nicht auf die Idee, die gemeldeten bedrohlichen Dateien manuell zu entfernen, denn dabei könnten Sie möglicherweise wichtige Systemdateien löschen und irreparablen Schaden anrichten.

Es gibt auch keinen Grund zur Panik, denn das Schlamassel lässt sich beseitigen. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist Windows Pro Rescuer zu entfernen, damit der Parasit Sie nicht mehr mit seinen lästigen erfundenen Meldungen bombardiert. Führen Sie außerdem eine echte Systemprüfung aus, um sicherzustellen, dass die Infektion vollständig beseitigt wurde. Ein wichtiger Hinweis sei im Hinblick auf das Entfernen von Windows Pro Rescuer jedoch an dieser Stelle gegeben: Wenn Sie diesen Vorgang manuell durchführen und dabei nicht sämtliche Komponenten des Schädlings finden und löschen, hat das Ganze keinen Sinn. Denn schädliche Überbleibsel von Windows Pro Rescuer würden die Infektion einfach erneut herunterladen und Sie stünden wieder am Anfang. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir die Nutzung einer vertrauenswürdigen Anti-Spyware-Anwendung, die automatisch alle nötigen Schritte durchführt, um Windows Pro Rescuer vollständig vom Computer zu beseitigen.

Entferner für Windows Pro Rescuer herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Windows Pro Rescuer - Screenshots:

Windows Pro Rescuer
Windows Pro Rescuer
Windows Pro Rescuer

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *