Windows Defence Counsel - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
9/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 5499

Wenn Sie glauben, Windows Defence Counsel könne die Sicherheitsprobleme Ihres Windows-Systems beheben, dann haben Sie sich schwer getäuscht, denn hierbei handelt es sich um eine gefälschte Sicherheitsanwendung und um einen exakten Klon des bereits bekannten Schädlings Windows Private Shield. Windows Defence Counsel hat mit seiner Masche bereits zahlreiche PC-Anwender hereingelegt, die Ihnen sicherlich sofort bestätigen würden, wie sehr sie es bereuen, die Sicherheit ihrer Windows-Systeme dieser betrügerischen Anti-Spyware-Anwendung überlassen zu haben. Werden Sie nicht zum nächsten unglücklichen Opfer von Windows Defence Counsel, sondern erkennen Sie die wahre Natur dieses Schädlings und entfernen Sie ihn von Ihrem Computer. Wenn Sie dies versäumen oder zu lange hinauszögern, werden Sie es mit Sicherheit bereuen.

Die kriminellen Entwickler von Windows Defence Counsel haben dafür gesorgt, dass dem Schädling genügend Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um in Ihr System einzudringen. Gefährlich wird es vor allem bei gefälschten Malware-Scannern im Web, bei ebenso gefälschten Video-Codecs oder bei infizierten verschlüsselten Downloads. Die getürkte Anti-Spyware-Anwendung kann außerdem im Gefolge eines aktiven Trojaners auftreten, der klammheimlich die Sicherheit Ihres Systems außer Kraft setzt. Sobald Windows Defence Counsel auf den Computer gelangt ist, verursacht der Parasit einigen Ärger. Beispielsweise werden Ihre Nutzerprivilegien eingeschränkt, Systemkomponenten entfernt oder andere Fehlfunktionen verursacht – es kann also durchaus der Eindruck entstehen, es gäbe eine „echte“ Infektion auf dem PC. Außerdem werden Sie mit unzähligen gefälschten Ergebnissen von Sicherheitsprüfungen und Pop-ups in der Taskleiste bombardiert, bis Sie nachgeben und sich zum Kauf der Vollversion entscheiden.

Aber Vorsicht: Die Vollversion, die Sie nach dem Kauf der Lizenz für Windows Defence Counsel erhalten, ist gefälscht und nicht in der Lage, Ihr System vor echten Gefahren zu schützen, denn diese Version von Windows Defence Counsel kann nur diejenigen Infektionen entfernen, die der Schädling selbst erfunden hat! Um Windows Defence Counsel und seine heimtückischen Komponenten zu entfernen, besorgen Sie sich eine zuverlässige Sicherheitsanwendung, die Ihren Computer zudem auch nach dem Löschen von Windows Defence Counsel vor allen Arten von Malware schützt. Zögern Sie damit nicht zu lange, denn wenn Sie diesen Schädling unterschätzen, schleust er möglicherweise weitere gefährliche Anwendungen auf Ihren PC.

Entferner für Windows Defence Counsel herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Windows Defence Counsel - Screenshots:

Windows Defence Counsel
Windows Defence Counsel
Windows Defence Counsel

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *