Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus

Artikelaufrufe: 13320
Kommentare (0)
Diesen Artikel bewerten:

Es scheint nach Windows OS-Benutzer für mehr als ein Jahr terrorisiert haben; Ukash Virus Schöpfer ergänzen ihre Opfer-Liste als auch die Mac OS X-Benutzer. Zum Glück Sperren Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus nicht noch Mac-Rechner, noch bestreitet es desktop-Zugriff. Jedoch die Ransomware-Infektion kann erfolgreich sperren Sie den Safari-Browser und egal wie oft Sie es neu starten; Sie sehen immer noch die gleiche Benachrichtigung von der Royal Canadian Mounted Police. Unnötig zu sagen, das die kanadische Polizei kann nicht Sperren Sie Ihren Internet-Browser (noch nicht einmal ein Gericht zu). Folglich müssen Sie alles tun, was, die Sie entfernen Sie Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus von Ihrem Browser ohne Lösegeld-Gebühr zahlen können.

Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus ist nicht die erste Infektion, die Mac OS X Benutzer belästigt. Es gibt auch das so genannte FBI Ransomware-Virus, das Macbook Benutzern auf der ganzen Welt schockiert. Nun scheint es, dass Ransomware Infektionen für Mac den gleichen Pfad wie die Windows OS-Infektionen einnehmen, von selbst zu lokalisieren. Somit ist es möglich zu sagen, dass Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus vor allem Safari Browser für Benutzer in Kanada lähmt. Es bedeutet jedoch nicht, dass Benutzer in anderen Ländern zu entspannen! Es ist möglich für diese Infektion, sowie des Browsers zu infizieren!

Abgesehen von der Tatsache, dass er Safari-Browser infiziert und nicht das Betriebssystem selbst, Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus sich nicht wesentlich von anderen berüchtigten Ransomware-Infektionen unterscheidet. Zumindest ihr Verhalten ist dasselbe, wenn es darum geht, erpresst die infizierte Benutzer. Wenn Sie mit Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus infiziert sind, werden Sie jedes Mal, wenn Sie Ihren Safari-Browser öffnen mit folgender Meldung begrüßt:

Aufmerksamkeit!

Alle Dateien werden verschlüsselt, um zu verhindern, dass ihre Verteilung und verwenden.
Wegen Verletzung des Gesetzes wurde Ihr Browser blockiert
wegen mindestens eines der folgenden Gründe.

2. Sie haben anzeigen oder verbotene pornographische Inhalte verteilen: Kind Porno Fotos und solche, in temporäre Dateien des Browsers und Ihre Dokumente gefunden wurden.

Es gibt keinen Grund, diese Benachrichtigung zu glauben, zumal es gefälscht ist und die Infektion nur dein Geld zu erpressen will. Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus fordert Sie auf $300 per Ukash oder Paysafecardzu bezahlen. Dann verspricht es zu entsperren Ihres Browsers in 3 bis 12 Stunden. Wenn Sie sich nicht, dies zu tun, droht die Infektion zu Ihrem Computerdaten zu sammeln und dann ein Strafverfahren gegen Sie einzuleiten.

Nichts davon wird passieren, wie Geld der einzige Grund ist, warum die Infektion in Ihrem Browser vorhanden ist. Sie müssen Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus von der Safari jetzt entfernen, weil die Bedrohung nicht allein verschwinden. Befolgen Sie die Anweisungen, die von Ihrem Browser Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus loswerden.

Zurücksetzen von Safari

  1. Gehen Sie zum Menü "Safari" und wählen Sie Safari zurücksetzen.
  2. Wählen Sie alle Optionen im Menü "Safari zurücksetzen" und drücken Sie die Taste Reset.

Sobald Sie Ihren Browser Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus raus, stellen Sie sicher, dass Sie verdächtige Websites fern, da Sie mit ähnlichen Bedrohungen wieder infiziert werden könnte.

Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus - Screenshots:

Royal Canadian Mounted Police Mac OS X virus

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *