Fake Google Antivirus - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
9/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 4155

Falls Ihr Computer von Fake Google Antivirus befallen ist, werden Sie dies recht schnell bemerken, denn unmittelbar nach der Infektion wird Ihr Browser bei Suchanfragen umgeleitet und eine gefälschte Google-Startseite (die allerdings täuschend echt aussieht) mit dem folgenden Hinweis eingeblendet:

Google systems have detected unusual traffic from your computer. Please check your PC for viruses.
To continue, please download and install our antivirus software.
DOWNLOAD
Our our system will block your access to Google services.

(Die Systeme von Google haben einen ungewöhnlich hohen Datenverkehr ausgehend von Ihrem Computer beobachtet. Bitte überprüfen Sie Ihren PC auf Viren.
Um fortzufahren, laden Sie bitte unser Virenschutzprogramm herunter und installieren Sie dieses.
HERUNTERLADEN
Anderenfalls werden unsere Systeme Ihren Zugriff auf die Services von Google blockieren.)

Fake Google Antivirus gelingt es sehr gut, ahnungslose Benutzer zu ängstigen und Ihnen einzureden, dass ihr Zugang zur Suchmaschine von Google tatsächlich blockiert werden könnte, es sei denn, sie laden sich das angebotene Sicherheitsprogramm herunter. In Wahrheit würden Sie sich mit dem Klick auf „Herunterladen“ jedoch eine Archivdatei namens Trojan.Win32.Fakeav.tri auf den PC holen. Diese schädliche Datei würde dann weitere Infektionen auf Ihrem Computer einschleusen. Lassen Sie sich von Fake Google Antivirus nicht hereinlegen!

Was Fake Google Antivirus betrifft, so geht die Gefahr vor allem davon aus, dass dieses Schadprogramm beliebte Websites ausnutzt, um deren Besucher auf betrügerische Seiten umzuleiten, die letztendlich die oben erwähnten (gefälschten) Virenschutzprogramme anbieten. Und als Gipfel dieser Dreistigkeit wird sogar der Internetgigant Google in die Sache verwickelt. Normalerweise steht dieser Name natürlich nicht für verdächtige Aktivitäten, weswegen auch viele Opfer schnell auf den Trick hereinfallen.

Verschwenden Sie keinen Gedanken an den hypothetischen Verlust Ihres Zugangs zu Googles Diensten, sondern werfen Sie stattdessen einen Blick auf die Adresszeile Ihres Browsers. Dort sehen Sie, dass die geöffnete Seite überhaupt nicht zu Google gehört, auch wenn Sie das Logo von Google auf Ihrem Bildschirm sehen. Damit ist klar, dass es sich hier um Betrug handelt und Sie alle nötigen Schritte unternehmen sollten, um Fake Google Antivirus zu entfernen. Am besten laden Sie sich eine vertrauenswürdige Anti-Malware-Anwendung herunter, die Fake Google Antivirus automatisch löscht und Ihren Computer zudem auf mögliche weitere Infektionen überprüft.

Entferner für Fake Google Antivirus herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *