Windows Secure Workstation - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
9/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 17335

Cyber-Kriminelle haben ihr neuestes Produkt mit dem Namen Windows Secure Workstation herausgebracht, das ein Klon von Windows Anti-Malware Patch ist. Sie sollten sich diesen Namen merken, da diese Anwendung nichts als Betrug ist, und dafür entworfen worden ist, um Sie so einzuschüchtern, dass Sie glauben sollen, Ihr Computersystem sei aufgrund Ihres unverantwortlichen Internet-Surfens oder anderer Online-Aktionen infiziert worden. Folglich ist das Entfernen der Malware bei Weitem die beste Wahl.

Windows Secure Workstation bringt irreführende Informationen vor und wartet, bis Sie seine falsche Vollversion kaufen. Auf Ihrem Bildschirm sehen Sie simulierte Scans, die stets imaginäre Infektionen angeben. Außerdem werden verschiedene sicherheitstechnische Mitteilungen auf dem Bildschirm angezeigt:

Recommended:
Please click “Remove all” button to erase all infected files and protect your PC

Warning!
Application cannot be executed. The file notepad.exe is infected.
Please activate your antivirus software.

Error
Potential malware detected.
It is recommended to activate protection and perform a thorough system scan to remove the malware.

Den Mitteilungen, die durch diese Malware erzeugt werden, kann man nicht vertrauen, weil Windows Secure Workstation keine Fähigkeiten besitzt, irgendwelche Infektionen zu entfernen, und folglich aus dem System entfernt werden sollte. Imaginäre Bedrohungen, unechte Mitteilungen oder Störungen des Systems wie beispielsweise eingeschränkte Internet-Verbindung oder Verlangsamung des Systems werden erzeugt, um Sie einzuschüchtern und Ihr Geld zu ergaunern. Die Rogueware behauptet, dass die entdeckten Infektionen entfernt werden können, sobald Sie Windows Secure Workstation registrieren; es handelt sich jedoch nur um eine Falle, um an Ihr Geld und Ihre finanziellen Informationen zu gelangen. Und wiederum, ignorieren Sie den Inhalt der Informationen, die von dieser Rogueware vorgebracht werden, und entfernen Sie die Infektion sofort.

Wenn Sie die Malware manuell loswerden wollen, aktivieren Sie die Rogueware mit dem folgenden Schlüssel 0W000-000B0-00T00-E0020, der Ihnen ermöglicht, auf die System-Tools zuzugreifen, die für das Entfernen der Infektion notwendig sind. Beenden Sie die Infektion, indem Sie ihre Elemente beseitigen, und lassen Sie nichts aus, was damit in Verbindung steht. Wenn Sie Windows Secure Workstation mühelos löschen wollen, verwenden Sie ein leistungsfähiges Anti-Spyware-Tool, um die Infektion zu bereinigen und das System zu schützen.

Entferner für Windows Secure Workstation herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Windows Secure Workstation - Screenshots:

Windows Secure Workstation
Windows Secure Workstation
Windows Secure Workstation

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *