Windows Protection Booster - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
7/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 5714

Windows Protection Booster ist ein Rogue-Anti-Virus-Programm auf Ihren PC ohne Ihre Erlaubnis installiert werden kann. Die Installation erfolgt heimlich beim Surfen unsichere Websites wie Porno-Seiten, Dateien teilen, Webseiten usw. frei. Wenn Sie nicht Windows-Schutz entfernen, kann der Computer mit anderen Bedrohungen infiziert werden. das falsche Computer Security Tool hat eine Benutzeroberfläche, die nicht von der Schnittstelle von Windows Antivirus Booster, Windows Antivirus Helfer, Windows Antivirus Tool und ein großes viele andere identische betrügerische Programme abweicht. Alle identische Programme werden als Rogue.VirusDoctor, eine Gruppe von schädlichen Programmen kategorisiert, die den Benutzer mit der gleichen Schnittstelle bereitstellen und betreiben ebenso.

Es ist von entscheidender Bedeutung, Windows Protection Booster zu entfernen, weil die Anwendung nur aussieht, als ob es ein Virus-Detection-Technologie angetrieben wurde. Die Wahrheit ist, dass die Scan-Ergebnisse simuliert werden, um denken, dass Sie die Programme registrieren müssen. Durch die Registrierung Windows Protection Booster, die Sie tun können mit der Taste unten gegeben, beseitigt Sie nur die Fehlfunktionen des Systems durch das gefälschte anti-Virus-Programm verursacht.

Aktivierungs-Schlüssel:

0W000-000B0-00T00-E0021

die registrierte Version von Windows Protection Booster nicht helfen Ihnen Computer-Infektionen zu verhindern. Stattdessen kann es Ihnen mehr Probleme bringen. Wenn Sie den Registrierungsschlüssel erwerben, bedeutet dies, dass Sie Ihre persönlichen Daten in das Bestellformular eingeben müssen. Ihre Kreditkartennummer, die CVV Nummer, Ablaufdatum, Ihre Namen und Heimatadresse sind im Formular erforderlich. Die Verbrecher hinter Windows Protection Booster können bald die Informationen für andere kriminellen Aktivitäten verwenden; Daher ist es wichtig zu ignorieren solche Programme als Windows Protection Booster und ersetzen Sie sie durch legitime und leistungsstarke Spyware-Prävention-Tools.

Mach dir keine Sorgen Sie, wenn Sie nicht auf das Internet zugreifen, prüfen die verarbeiteten mit dem Task-Manager und andere Dateien zu starten. Nach dem entfernen Windows Protection Booster vom PC, werden Sie in der Lage, den Computer wie gewohnt nutzen.

Gehen folgendermaßen Sie vor, wenn es darum geht, entfernen. Klicken Sie auf das Fragezeichen auf der Benutzeroberfläche des Programms und wählen Sie die Option registrieren. Geben Sie den Aktivierungsschlüssel in die vier Felder. Implementieren Sie nach der Registrierung des Programms ein Spyware-Tool zum Entfernen. Wir empfehlen die Verwendung von SpyHunter da dieses Tool Windows Protection Booster entfernen kann und viele andere Malware und Spyware-Programm. Halten Sie sich nicht von Ihrem Betriebssystem, ungeschützt, da es in kürzester Zeit wieder infiziert werden kann.

Für den Fall, dass Sie nicht wie diese Art der Entfernung oder feststellen, dass der Registrierungsschlüssel nicht funktioniert, befolgen Sie die Anweisungen unten.

Entfernen Sie Windows Protection Booster

  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Einmal die BIOS Splash Bildschirm Lasten, Start, tippen die F8-Taste .
  3. Verwenden Sie die Up/down-Tasten wählen Sie Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung .
  4. EINGABETASTE .
  5. Neben der Zeile C:\Windows\system32\, geben Sie cd.. und Eingabetaste .
  6. Neben einer anderen Zeile in explorer.exe und Eingabetaste .
  7. Öffnen Sie im Startmenü .
  8. Starten Sie unter Windows XP den Befehl "ausführen" und geben Sie % APPDATA%. Geben Sie unter Windows Vista und Windows 7 %APPDATA% in das Suchfeld ein. Drücken Sie die EINGABETASTE.
  9. Löschen Sie svc-[zufälliger Dateiname] .exe .
  10. Starten Sie den Computer neu.
  11. Öffnen Sie im Startmenü .
  12. Klicken Sie auf Suche/Run und geben Sie Regedit .
  13. EINGABETASTE .
  14. Gehen Sie zu HKEY_CURRECT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\Current Version\Winlogon .
  15. Maustaste auf auf Shell , und wählen Sie ändern .
  16. Um Wert ändern, geben Sie %WinDir%\Explorer.exe und klicken Sie auf OK .
  17. Gehen Sie zu http://www.411-spyware.com/download-sph und kostenfreier download unserer empfohlenen Spyware Removal Tool.
  18. Installieren Sie die Anwendung und starten Sie einen System-Scan zum erkennen und Entfernen von Windows Protection Booster.
Entferner für Windows Protection Booster herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Windows Protection Booster - Screenshots:

Windows Protection Booster
Windows Protection Booster

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *