Windows First-Class Protector - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
9/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 4867

Wenn Sie leistungsstarke Sicherheitssoftware zum Schutz Ihres PCs suchen, dann sind Sie bei Windows First-Class Protector an der falschen Adresse! Diese betrügerische Anti-Spyware-Anwendung bringt Ihnen beziehungsweise Ihrem PC keinerlei Nutzen, sondern dient den skrupellosen Entwicklern als raffiniertes Hilfsmittel, um ahnungslose Benutzer um ihr Geld zu bringen. Auch die Tatsache, dass bereits sehr ähnliche Anwendungen namen Windows Trouble Taker, Windows Debug Center, existieren, stärkt den Verdacht, dass es sich hier um ein betrügerisches Programm handelt.

Windows First-Class Protector schleicht sich unbemerkt auf den Computer und hält sich dort solange vor dem Benutzer verborgen, bis der Zeitpunkt für einen Angriff auf das System gekommen ist. Dazu initiiert Windows First-Class Protector bei jedem Neustart von Windows eine gefälschte Sicherheitsprüfung. Diese getürkte Prüfung „findet“ zahlreiche ebenso gefälschte Bedrohungen – schenken Sie den Warnmeldungen des Schädlings also keinen Glauben!

Typische Symptome einer Infektion mit Windows First-Class Protector sind Probleme beim Ausführen von Programmen, eine drastisch verschlechterte Leistungsfähigkeit Ihres PCs und blockierte Internetverbindungen. Andere Opfer klagten über ein zunehmend fehlerhaftes Systemverhalten. Schlussendlich kann dieser Parasit keines seiner glorreichen Versprechen halten und Ihrem PC keinerlei Schutz vor Viren und anderen Gefahren bieten.

Um den Schaden zu minimieren, den diese Malware auf Ihrem PC anrichten wird, sollten Sie Windows First-Class Protector am besten mithilfe eines leistungsstarken Sicherheitsprogramms entfernen. Dadurch wird nicht nur dieser Parasit vollständig beseitigt, sondern Ihr System ist auch zukünftig vor derartigen Angriffen geschützt.

Entferner für Windows First-Class Protector herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *