Windows Active HotSpot - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
7/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 7832

Windows Active HotSpot ist ein Rogue Anti-Spyware-Programm die auf dem Computer ohne Genehmigung des Benutzers installiert ist. Das Ziel ist, Sie zu überzeugen, dass Ihr Computer mit verschiedenen Computer-Bedrohungen durchsetzt ist, den Sie aus dem System entfernen können, nach dem Kauf einer Lizenz für die Vollversion. Die Wahrheit ist, dass Windows Active HotSpot alle sicherheitsbezogenen Verfahren simuliert, d.h. es gibt keine Notwendigkeit an Ihnen Geld für die Vollversion des Programms. Windows Active HotSpot ist identisch mit Reinigung-Toolkit für Windows, Windows-Experte-Konsoleund andere fake AVs, die aus der Familie der sogenannten Rogue.VirusDoctor abgeleitet werden. Es sind angespannt gefälschte Sicherheits-Tools, die zu dieser Kategorie von Scareware, vor allem die Gruppe der Malware namens Rogue.VirusDoctor fallen.

Windows Active HotSpot sollte aus dem System entfernt werden, sobald seine hinterlistigen System Scanner und Pop-up-Sicherheitswarnungen wahrgenommen werden. Das Schadprogramm imitieren Systemscans und zeigt die verschiedenen System-Tray, Warnung, um, dass der einzige Weg denken, Trojaner und andere Bedrohungen loszuwerden ist durch die Umsetzung seiner Vollversionen, das ist eine große Lüge. Hier ist, wie Windows Active HostSpot versucht, Sie zu locken, um eine Geld-Transaktion zu machen:

Fehler
Versuchen Sie, eine potentiell gefährliche Skript erkannt werden.
Vollständigen Systemscan wird dringend empfohlen.

Firewall blockiert ein Programm aus dem Internet
c:\WINDOWS\System32\IEXPLORE.exe
besteht der Verdacht auf Ihrem PC angesteckt zu haben.
Diese Art von Virus abfangen eingegebene Daten und überträgt Sie
an einen entfernten Server.

Empfohlen:
Windows Active HotSpot Zu aktivieren, um optimalen Schutz gegen Identitätsdiebstahl, Viren, Malware und andere Bedrohungen zu erhalten!

Aber falsche Warnungen sind nicht die einzigen Funktionen Windows Active HotSpot. Die Anwendung sollte aus dem System entfernt werden, da sie deaktiviert die ausführbare Dateien und schränkt den Zugriff auf das Internet. Darüber hinaus können sie Ihren Zugang zu Windows-Task-Manager deaktivieren der laufenden Systemprozesse angezeigt. Sobald Sie Windows Active HotSpot aus dem System beseitigen, können Sie das Internet und Ihre Programme wie üblich, also zögern Sie nicht, sofort Maßnahmen zu ergreifen.

Sie können gerne löschen Windows Active HotSpot wegen seiner Ähnlichkeit mit den Produkten von Microsoft. Die Anwendung enthält Symbole, die auf dem Windows Vista oder Windows 7 gefunden werden; Es ist jedoch nur ein weiterer Trick, die darauf abzielen, Sie zu täuschen. Je früher entfernen Sie Windows Active HotSpot, desto besser, da durch, damit Sie minimieren das Risiko des Erhaltens des Computers mit neuen Dateien infiziert. Das bösartige Programm kann versuchen, neue Dateien herunterladen, die für verschiedene Zwecke verwendet werden dürfen also Gesetz unmittelbar zu verhindern.

Es wird empfohlen, Sie ein Spyware-Tool zum Entfernen, implementieren da die Handentfernung eine Menge Fertigkeiten und Kenntnisse erfordert. Jede einzelne Komponente der Bedrohung aus dem System und Windows Active HotSpot gelöscht werden muss ist bekannt, dass seine Dateien an verschiedenen Orten zu erstellen. Wir empfehlen SpyHunter, weil diese Anwendung kann die Gefahr beseitigen und das System vor Neuinfektionen durch Computer schützen.

Windows Active HotSpot Entfernen

  1. Starten Sie den Computer neu, und starten Sie tippen auf die Taste [F8] , wenn der BIOS -Begrüßungsbildschirm angezeigt wird.
  2. Wählen Sie Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung , und drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung CD. neben C:\Windows\system32\ und drücken Sie die EINGABETASTE.
  4. \Explorer.exe neben C:\Windows geben Sie, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  5. Öffnen Sie das Startmenü und geben in %APPDATA% in das Suchfeld ein. Öffnen Sie bei Windows XPzunächst den Befehl ausführen.
  6. Löschen Sie die Datei .exe Guard-{4 zufällige Symbole}.
  7. Starten Sie den Computer im Normalmodus einloggen.
  8. Öffnen Sie das Startmenü .
  9. Geben Sie Regedit in das Suchfeld ein. Wenn Sie Windows XP verwenden, öffnen Sie zuerst den Befehl Ausführen .
  10. Folgen Sie dem Pfad HKEY_CURRECT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\Current Version\Winlogon und mit der rechten Maustaste auf Shell auf der rechten Seite.
  11. Wählen Sie ändern.
  12. Geben Sie %WinDir%\Explorer.exe ändern Wertdaten.
  13. Klicken Sie auf OK.
  14. Enge Registrierungs-Editor einNd gehen Sie zu http://www.411-spyware.com/SpyHunter und SpyHunter herunterladen.
  15. Scannen Sie den Computer erkennen und entfernen Windows Active HotSpot.
Entferner für Windows Active HotSpot herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *