Win 7 Anti-Virus 2013 - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
9/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 11937

Win 7 Anti-Virus 2013 ist ein gefälschten antivirus-Programm, das darauf abzielt, Ihr Geld zu stehlen. Es ist eine Variante von einem multi-name Räuber aus der Braviax Familie , die Anwender weltweit seit 2008 hat infiziert worden. Win 7 Anti-Virus 2013 hat seinen Namen nach der Infektion, da diese Rogue Anti-Spyware-Programm seinen Namen nach dem Betriebssystem ändern kann, die auf dem Zielcomputer installiert ist. So würden wenn Sie Windows XP hatte oder Windows Vista installiert ist, dann diese gefälschten AV so Namen wie Anti-Virus-2013 XP oder Vista Anti-Virus-2013 generieren.

Ganz offensichtlich dann, Win 7 Anti-Virus 2013 infiziert Computer, die auf Windows 7 laufen. Bei der Installation wird die Registrierung in einer Weise, die diese Schurken automatisch gestartet, wenn Sie Ihren Computer Einschalten konfiguriert. Dann startet eine gefälschte System-Scans und durchflutet Sie mit verschiedenen gefälschte System-Meldungen, wie z.B.:

Stealth intrusion!
Infection detected in the background. Your computer is now attacked by spyware and rogue software. Eliminate the infection safely, perform a security scan and deletion now.

Malware intrusion!
Sensitive areas of your system ware found to be under attack. Spy software attack or virus infection possible. Prevent further damage or your private data will get stolen. Run an anti-spyware scan now. Click here to start.

Zuerst war es aussehen könnte ist, dass Win 7 Anti-Virus 2013 ein legitimes Programm, da seine Oberfläche Windows-Explorer aussehen nimmt und macht es damit der Schurke aussehen wie ein kostenloser Teil Ihres Betriebssystems. Allerdings, das ist was Win 7 Anti-Virus 2013 will man denkt, da er versucht, Sie zu verleiten, zu Ihrem Geld für ein Produkt, das nicht liefern kann.

Auch wenn Sie wissen, dass Win 7 Anti-Virus 2013 ist eine Computer-Bedrohung, versucht zu verhindern, dass Sie durch die Blockierung Ihrer ausführbare Programme entfernen. Wann immer verhindert es die Einführung eines Programm, Win 7 Anti-Virus 2013 behauptet, dass das Programm mit Trojan-BNK.Win32.Keylogger.gen infiziert ist. Darüber hinaus blockiert Sie der Schurken aus Internet Explorer und Mozilla Firefox, so dass Sie würde nicht in der Lage, Informationen über Räuber entfernen online suchen.

Sie können versuchen, installieren einen anderen Browser, um dieses Hindernis zu umgehen, aber es ist nicht sicher, dass dieser Win 7 Anti-Virus 2013 einen neuen Browser auch nicht blockiert. Es ist jedoch möglich, die Schurken Abwehr umgehen, indem die Registrierung die folgenden Aktivierungscodes:

3425-814615-3990
1089-903874-1875

Bei der Registrierung des Rogue stoppt gefälschte Sicherheits-Mitteilungen senden und Ihre Programme zu blockieren. Dann müssen Sie investieren in ein leistungsfähiges Computer-Sicherheits-Tool und Win 7 Anti-Virus 2013 automatisch von Ihrem Computer entfernen. Denken Sie daran, dass durch den Erwerb ein Computer-Sicherheits-Tool Sie auch Ihr System gegen ähnliche Angriffe in Zukunft geschützt werden.

Entferner für Win 7 Anti-Virus 2013 herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *