Trojan.Reveton.F - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
9/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 30316
Kategorie: Trojans

Trojan.Reveton.F gehört zu einer berüchtigten Reveton Ransomware Trojan, die ungeschützten Windows-Systeme auf der ganzen Welt zu infizieren. Das finstere Programm reist mit Hilfe der klandestinen Drive-by Downloads, unmittelbar nach dem präsentiert es mit eine nicht autorisierte Computer Sperren unten. Die Ransomware-Anwendung kann Internet-Einstellungen ändern, bösartige Dateien auf der lokalen Festplatte ablegen, injizieren Codes in chrome.exe, firefox.exe, iexplore.exe oder opera.exe und jemals den Task-Manager beenden, um das Entfernen zu umgehen. Egal, musst du sofort Trojan.Reveton.F vom Computer zu entfernen, und dieser Bericht hilft Ihnen der schrecklichen Infektion innerhalb von Minuten zu befreien.

Wurde festgestellt dass das Schadprogramm remote-Server kontaktieren kann (z.B. 82.192.88.13 und whatwillber.com) und hochgradig illegalen Prozesse ausführen bösartige Dateien herunterzuladen. Wenn der PC mit FileMem.dll infiziert wurde, stehlen Intriganten konnte Ihre personenbezogenen Daten, die in weitere Betrügereien verwendet werden könnte. Eine andere gefährliche Komponente install_0_msi.exe, oder roper0dun.exe, könnte verwendet werden, das System der Autostart-Programme hinzu oder als ein Rootkit genutzt werden konnte. Dies würde es unmöglich zu erkennen und löschen Trojan.Reveton.F vom Computer machen. Trotzdem ist die gefährlichste Komponente der Gruppe Lock.dll, die Sperrung Ihres PCs und kann falsche, irreführende Benachrichtigungen angezeigt.

Viele Windows-Benutzer, die in der gleichen Position wie Sie Infektion des Computers, bei anderen erkennen, Polska Policja Virus, L einschließlich sind ' Accès À Votre Ordinateur A Été Fermé Virus oder Polícia de Segurança Pública Portuguesa Virus. Sie stoßen könnten auch Virus Ukash oder Paysafecard Virus-Namen, die auf die Ransomware Infektionen zurückgeführt haben, die sich tatsächlich ein Teil des Trojan.Reveton.F. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Trojaner eine unsichtbare Programm ist, das verschiedene Schnittstellen, abhängig von Ihrem aktuellen Standort anzeigt.

Einmal in das Betriebssystem der Trojaner infiltriert ist, Cyber-Kriminelle können Ihre IP-Adresse ermitteln und entsprechend Ihr Land und Ihre Sprache, lokalisierte Benachrichtigungen anzeigen. Die Warnung, die angezeigt wird, ist völlig fiktiv; jedoch werden Sie gezwungen werden, zu glauben, dass es Ihnen vom rechtlichen, Law Durchsetzung Institutionen. die falsche Warnung behaupten gesendet wurde wird, dass Sie bestimmte Gesetze gebrochen haben und Sie mit Ukash oder Green dot Moneypak zu einer Geldstrafe. Zahlen Nadeln zu sagen, dies ist fiktiv, und wenn Sie die geforderte Summe Geld bezahlen, es gibt keine Garantie dafür, dass Ihr PC freigeschaltet werden.

Ein Beispiel einer fiktiven Trojan.Reveton.F Bildschirm sperren Meldung:

Attention!!!
The process of illegal activity is detected. According to UK law and Metropolitan Police Service and Strathclyde Police investigation your computer is locked! […] To release a lock your computer you should pay the fine in amount of £ 100. In the case of ignoring the payment, the program will remove illegal materials while keeping your personal information is not guaranteed.

Die gefälschte Warnung auf Ihrem Bildschirm erscheint jedes Mal, wenn Sie schalten auf dem PC, jedoch, bedeutet nicht, dass es unmöglich ist, Trojan.Reveton.F entfernen. Wenn Sie die nachstehenden Anweisungen befolgen werdet ihr zum Entsperren des Bildschirms und löschen die Infektion mit Hilfe der automatischen Abbauwerkzeug SpyHunter. die Handentfernung ist nicht etwas Sie beteiligt erhalten sollten, weil der Trojaner Rootkit Funktionen hat und regenerieren kann, wenn Sie nicht alle vorhandenen Komponenten. Windows Vista und Windows 7löschen:

  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Warten Sie auf das BIOS zu laden und sofort beginnen die F8 -Taste auf der Tastatur tippen. Sie sollten in das Menü Erweiterte Windows-Startoptionen weitergeleitet werden.
  3. Pfeil-Tasten wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibernverwenden. Drücken Sie die EINGABETASTE , um die Auswahl zu übernehmen.
  4. Wenn der Zugriff auf den Desktop wiederhergestellt wird, starten Sie einen Browser, und wählen Sie http://www.411-spyware.com/de/download-sph. Folgen Sie den Anweisungen zum download SpyHunter.
  5. Installieren Sie das automatische Trojan.Reveton.F Removal-Tool.

Windows XP:

  1. Starten Sie den PC neu und wenn der BIOS-Bildschirm verschwindet, starten tippen F8 (auf der Tastatur).
  2. Sobald Sie auf das Menü Erweiterte Windows-Startoptionen umgeleitet werden, verwenden Sie die Pfeiltasten auf der Tastatur, wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerk. Tippen Sie auf die EINGABETASTE , um fortzufahren.
  3. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie mit einer "Desktop"-Warnung – aufgefordert werden.
  4. Klicken Sie auf das Start-Menü und starten Sie ausgeführt.
  5. Geben Sie "msconfig" und klicken Sie auf OK oder drücken Sie die EINGABETASTE auf der Tastatur.
  6. Das Systemkonfigurationsprogramm angezeigt wird klicken Sie auf die Registerkarte "Autostart".
  7. Klicken Sie auf "Alle deaktivieren" , und dann wenden.
  8. SpyHunter Herunterladen und starten Sie den PC neu.
  9. Installieren Sie die Anwendung alle Infektionen von Ihrem Windows-System gelöscht haben.
Entferner für Trojan.Reveton.F herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *