Silon - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
6/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 5547
Kategorie: Trojans

Silon ist ein sehr alte Malware-Programm, das bekannt ist, dass Banken Websites darauf abzielen. Das Trojanische Pferd wird verwendet, um Anmeldeinformationen zu stehlen und online-Betrug zu begehen. Silon wurde von Trusteer, entdeckt dessen Rapport-Software von britischen Banken zu helfen Kunden, die Malwareangriffe zu verhindern angenommen wurde.

Silon Trojaner gilt als eine regionale Infektion, weil sein große Ziel Nutzer von UK-online-Banking-Dienstleistungen war. Einige Computer, die mit dem Trojaner infizierten wurden in den USA jedoch auch gefunden werden. Zu der Zeit, wann der Trojaner erkannt wurde, schätzte man, dass die Infektion auf einen in jeder 500 Computer in Großbritannien lebte. In den USA betrug die Zahl der infizierten Computer wesentlich geringer. Es wurde geschätzt, dass Silon auf eine auf 20.000 Computern vorhanden war.

Kriminelle werden geglaubt, um Regional basierte Schadprogramme zu bevorzugen, da sie wahrscheinlich, Viren- und Malware Präventionsprogramme zu umgehen sind.

Silon Malware-Programm Internet Explorer infiziert und wartet, bis der Benutzer auf seiner online-Banking-Website zugreifen und seine/ihre Login-Daten eingibt. Die Daten werden verschlüsselt und geschickt, um ein Kommando und Kontrolle (C & C) Server.

Wenn der Trojaner Angriffe auf online-Banking-Applikationen, die geschützt von Tokens und Banken Kartenleser verwendet wird, wartet die Gefahr, bis der Benutzer anmeldet und dann den html-Code zwischen dem Einsatz und dem Webserver spritzt. Der Benutzer wird mit einer gefälschten Webseite bereitgestellt ist identisch mit der Bank-Webseite und wird benötigt, um Informationen von dem Gerät eingeben. Die Informationen sind dann aufgezeichnet und von Kriminellen ausgenutzt.

Die Infektion wurde im Jahr 2009 entdeckt und ca. 2 Jahre später sank die Zahl der infizierten Computer. Dennoch wurden bald eine andere Version von Silon nachgewiesen. Die Infektion wird Tilon genannt und ist bekannt, dass das gleiche Verhalten wie Silon angezeigt.

Sie können nicht vermuten, dass Ihr Computer Tilon enthält, da die Trojaner kann ein Scareware-Programm installiert werden, um seine tatsächlichen Absichten zu verstecken. Wenn lästige Pop-up Warnungen Förderung des Benutzers das Programm aktivieren das einzige Symptom sind, kann der Benutzer entscheiden, damit die Anwendung und den Computer benutzen, wie üblich, die wird nicht empfohlen. Das Trojanische Pferd und betrügerische Programm müssen vom Computer entfernt werden, um Schäden an den Computer und Geld Verlust zu verhindern.

Der Trojaner diskutiert sind nicht die einzigen Bedrohungen, die die Computer von ahnungslosen Benutzern heimsuchen können. Es sind Trojanische Pferde, die einen infizierten Computerteil eines Botnets machen kann, die für eine Vielzahl von illegalen Aktivitäten verwendet werden können. Um solche Infektionen zu verhindern, empfiehlt es sich, das System geschützt und vermeiden, unsichere Websites zu durchsuchen.

Entferner für Silon herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *