RelaySys - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
6/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 6856
Kategorie: Adware

RelaySys ist ein Adware-Helfer, die durch eine Reihe von Adware-Anwendungen verwendet wird, um zu helfen, ihre Aufgaben ordnungsgemäß auszuführen. RelaySys ist eine Infektion der Computer nicht direkt, aber Sie sollten es von Ihrem System entfernen, wenn Sie ernsthafte Computer Sicherheitsprobleme zu vermeiden möchten. Unnötig zu sagen, Sie müssen entfernen RelaySys zusammen mit dem Adware Programm, die Macht benutzen dieser Anwendung. Es sollte nicht zu schwierig zu Adware von Ihrem Computer zu löschen, aber wenn es hart auf hart, kommt zögern Sie nicht, in eine zuverlässige EDV-Sicherheit-Anwendung zu investieren.

Ausgehend von seiner Funktionalität RelaySys ® Microengine, AppendRunner und IncludeMaker-Adware-Helfer sehr ähnlich ist. In der Regel RelaySys betritt den Computer zusammen mit der Multiplug Familie Adware, und es würde bedeuten, dass Sie auf jeden Fall mehr als nur eine unerwünschte Anwendung an Bord haben. Obwohl wir nicht sagen können, dass Adware ist völlig harmlos, du hättest dagegen, die RelaySys wäre nicht dort auf Ihrem System hätten Sie nicht die Adware-Anwendungen installiert sich selbst. Daher ist es wichtig, dass Sie weg von Websites, die Software und Freeware zu verteilen bleiben, da Multiplug Programme (YouTubeAdBlocker, UniSales, Unideals, etc.) in der Regel Software-Pakete, zusammen mit einigen Anwendungen verteilt werden, die Benutzer tatsächlich benötigen.

Soweit RelaySys ist besorgt, es könnte eine Vielzahl von Funktionen ausführen. Beispielsweise könnte es das Adware-Programm selbst, vor allem nach Handentfernung regenerieren helfen. RelaySys kann die Informationen in Ihre System-Einstellungen, Dateien und sogar Registry-Schlüssel, so dass das Programm zum Verbinden mit dem Internet und Anzeigen von Werbung in Frage ändern. Was mehr ist RelaySys als eine gefälschte Uninstaller auf der Liste der installierten Programme in der Systemsteuerung darstellen können. Es könnte als StatEngine, DemiUpgrader, GrubTartan usw. benannt werden. Der Punkt ist, dass dieses gefälschte Deinstallationsprogramm aussehen wird wie es nichts gemein mit dem Adware-Programm hat in Frage, aber wenn Sie darauf klicken Sie initiieren können eine sekundäre Adware-Installation (anstatt die tatsächliche Entfernung).

Die Quintessenz ist, dass es nicht sicher ist zu Adware auf Ihrem Computer zu speichern, und es aus dem System mit all seinen Komponenten entfernt werden muss; RelaySys enthalten. Es ist möglich, löschen RelaySys über Systemsteuerung, aber Sie sollten daran denken, daß es andere unerwünschte Programme zu entfernen. Wenn Sie eine Liste und Sie nicht selbst die unerwünschte Programme gefunden, bitte überprüfen Sie Ihren Computer mit der SpyHunter Kostenlose Scanner. Auf diese Weise erhalten Sie eine Liste der alle möglichen Bedrohungen, und man kann sie sofort entfernt. Sollten Sie weitergehende Fragen haben, können Sie immer uns einen Kommentar unten geschilderten lassen.

Gewusst wie: Entfernen RelaySys

Windows 8 & Windows 8.1

  1. Bewegen Sie den Mauscursor nach rechts unten auf Ihrem Bildschirm.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen auf der Charme-Leiste und wählen Sie Control Panel.
  3. Wählen Sie Programm deinstallieren und entfernen RelaySys.

Windows Vista & Windows 7

  1. Öffnen Sie das Startmenü , und klicken Sie auf Control Panel.
  2. Gehen Sie auf Programm deinstallieren und entfernen RelaySys.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start , und öffnen Sie Control Panel.
  2. Öffnen Sie Programme hinzufügen oder entfernen und deinstallieren RelaySys.
Entferner für RelaySys herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *