Infolinks

Artikelaufrufe: 12514
Kommentare (0)
Diesen Artikel bewerten:

Infolinks ist Werbung, Netzwerk, dass mit Pay-per-Click-System. Es ist keine Computer-Infektion. Durch das Einfügen einer Werbung in Hauptschlüsselwörter Werbungen innerhalb einer Webtext angezeigt. Wenn Sie Infolinks-anzeigen auf einer bestimmten Website angezeigt werden, bedeutet dies, dass der Inhaber der betreffenden Website Infolinks erlaubt hat, um diese Werbung anzuzeigen. Also es es einfach zu sehen, dass diese Werbungsprogramm ein Browser-Hijacker weder ein Internet-Browser-Erweiterung ist.

Der Grund, warum einige Website-Besitzer Infolinks zu ihren Webseiten hinzufügen, ist, weil wenn ein Besucher auf ein Schlüsselwort klickt, die eine eingebettete Werbung hat, Eigentümer der Website von Infolinks bezahlt wird. Zwar gibt es nichts, was über dieses Werbungsprogramm illegal, eine Menge von Nutzern finden diese anzeigen ärgerlich, wie sie stören die Weise, die Sie im Internet surfen. Darüber hinaus verwenden manchmal Infolinks sogar Post Spam-Kommentare auf eine Reihe von Blogs, Benutzer und Blog-Eigentümer auffordern den Werbe-Service.

Laut der offiziellen Website Ad Infolinks .com haben sie auf in-Text Werbung umgestellt weil Internet-Nutzer gelernt haben, wie man traditionelle Werbung zu vermeiden. Auch in Text-anzeigen mehr relevant sind, weil sie machen Gebrauch von Schlüsselwörtern im Text und zeigt Werbung, die haben etwas gemeinsam mit dem Schlüsselwort oder Thema des Textes, die Sie lesen.

Wie oben erwähnt worden ist, sehen Sie Anzeigen von Infolinks, da der Besitzer einer Website Werbung Netzwerk freiwillig verwendet. Allerdings, wenn Sie nicht Infolinks Werbungen zu sehen, während Sie im Internet surfen möchten, gibt es ein paar Möglichkeiten, ihnen zu blockieren.

Opt-Out-Service

  1. Bewegen Sie die Maus über die Anzeige-Stichwort.
  2. Warten Sie auf eine Anzeige zu pop-up.
  3. Finden Sie ein Fragezeichen innerhalb der Anzeige, und klicken Sie darauf.
  4. Eine Website wird geöffnet.
  5. Klicken Sie auf einen Link, der Ihnen erlaubt, opt-Out Infolinks.

Das Problem mit opt-Out ist, dass dieses Verfahren für jede einzelne Website wiederholt werden, die du besuchst (wenn sie Infolinks anzeigen). Sie können auch Zugriff auf Infolinks auf Ihrem Browser über Internetoptionen im Internet Explorer beschränken (diese Optionen sind allgemeine Internetoptionen und sie gelten für alle Browser).

  1. Drücken Sie Alt + X , und klicken Sie auf Internetoptionen.
  2. Öffnen Sie die Registerkarte "Sicherheit". Klicken Sie auf Eingeschränkte Sites.
  3. Drücken Sie Sites , und geben Sie http://www.Infolinks .com in diese Website zur Zone hinzufügen: Feld.
  4. Klicken Sie auf hinzufügen. Das Menü zu verlassen.

Wenn Sie glauben, es verschiedene unerwünschte Dateien auf Ihrem Computer gibt, können Sie es mit SpyHunter Kostenlose Scanner Scannen, und Sie werden wissen, ob Sie etwas anderes, die Ergebnisse in ständige Popups in Ihrem Browser angezeigt haben. Haben Sie Fragen zu Infolinks oder jede andere Infektion, zögern Sie nicht, uns unten einen Kommentar hinterlassen.

Infolinks - Screenshots:

Infolinks
Infolinks
Infolinks

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *