Hit-Buzz - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
7/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 3524
Kategorie: Adware

Hit-Buzz ist eine weitere böse Adware-Programm, das droht lästige Bestandteil Ihres Internet surfen Erfahrung. Entfernen Sie Hit-Buzz weil es könnte nicht nur mit unaufhörlichen Förderungen verrückt, sondern auch erweisen sich als eine tragfähige Bedrohung sowohl für Ihre Privatsphäre und Ihr Computersystem sein.

Hit-Buzz ist eine Adware-Anwendung, die Sie möglicherweise stoßen zusammen mit vielen kostenlosen Anwendungen, die Sie finden auch auf Cnet, Softonic und anderen scheinbar zuverlässiger Software-Verteilung-Seiten. Auch wenn die Seiten legitim erscheinen, bedeutet es nicht, du solltest nicht wachsam sein, bei der Installation von Software, die dort gefunden. Seien Sie nicht zu schnell fahren Sie durch den Installationsprozess, entscheiden sich immer für eine benutzerdefinierte Installation, und vergessen Sie nicht, lesen Sie die Informationen, die auf der Installations-Assistent zur Verfügung, damit Sie die zusätzliche unerwünschte oder schädliche Software vertraut gemacht bekommen würde, die auf Ihrem Computer installiert werden kann.

Hit-Buzz richtet sich auf Ihrem Computer als Erweiterung für Ihren Standard-Internetbrowser und Installationen, die Verwendung von Tracking-Cookies. Es gibt jedoch noch mehr Gründe, warum sollten Sie entfernen Hit-Buzz mit der ersten Gelegenheit. Neben ab, um spezifische Daten über Ihr Internet-Browser-Einstellungen und technischen Informationen über Ihr System sammeln, auch Browser-Einstellungen ändert, Tribut auf die Leistung des Computers und beginnt, Werbemittel aus unsichere Websites oder verdächtige kostenlose Programme überall auf Ihrem Browser öffnen.

Hit-Buzz generiert geförderte Material, das auf Ihren Browser Pop-ups, in-Text-anzeigen, Banner und andere Formen der online Werbung manifestiert. Wenn Sie nicht gelöscht haben Hit-Buzz sofort, es müssen genügend Informationen über Dinge, die Sie genießen, um im Internet suchen, anzeigen für Sie zu generieren. Dies erhöht die Möglichkeit, die Sie auf einer der geförderten anzeigen werden, die Sie zum Websites verleiten könnte, die Malware enthalten. Wie Sie sehen, Hit-Buzz funktioniert wie ein Vermittler zwischen Ihrem System und bösartige Inhalte und der einzige Weg, Sie sind nicht sicher während Ihr lässig grasen auf unsichere Websites übertragen, diese Adware-Anwendung zu entfernen.

Sie brauchen keine Adware-Anwendung wie Hit-Buzz ablenken und übertragen Sie auf die Websites, die dem Bösen Malware wie Ransomware und Trojaner befinden. Entfernen Sie Hit-Buzz über die Windows-Systemsteuerung zuerst, dann, bei Bedarf beenden als Ihre Browsererweiterung (siehe Anleitung unten). Es wird immer dringend empfohlen, Sicherheits-Tools haben die Malware zu erkennen und automatisch die Bereinigung durchführen.

Löschen Sie Hit-Buzz von Ihrem Computer

Windows 8 und 8.1:

  1. Öffnen Sie die Charme-Bar auf der unteren rechten Ecke des Bildschirms.
  2. Wählen Sie Einstellungen, dann Systemsteuerung.
  3. Öffnen Sie Programme und Funktionen.
  4. Wählen Sie Hit-Buzz.
  5. Klicken Sie auf Deinstallieren/ändern entfernen Hit-Buzz.

Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie das Start-Menü.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Programme, wählen Sie Programm deinstallieren.
  4. Wählen Sie Hit-Buzz.
  5. Klicken Sie auf Deinstallieren/ändern , um die unerwünschte Anwendung zu löschen.

Windows XP:

  1. Öffnen Sie das Start-Menü, wählen Sie Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Hinzufügen oder Entfernen von Programmen.
  3. Klicken Sie auf Hit-Buzz.
  4. Um den Vorgang des Entfernens zu initiieren, klicken Sie auf Entfernen.

Entfernen Sie Hit-Buzz von Ihrem Browser

Internetexplorer:

  1. Drücken Sie Alt , und öffnen Sie das Menü Extras am oberen Rand des Bildschirms.
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten.
  3. Klicken Sie auf Symbolleisten und Erweiterungen.
  4. Deaktivieren Sie Hit-Buzz und schließen Sie den Manager.
  5. Öffnen Sie Ihren Internet-Browser.

Mozilla Firefox:

  1. Öffnen Sie das Menü Extras in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, und klicken Sie auf Add-ons.
  2. Gehen Sie zu Extensions.
  3. Entfernen/Deaktivieren die unerwünschte Erweiterung.
  4. Schließen Sie den Add-ons-Manager.
  5. Öffnen Sie erneut Mozilla Firefox.

Google Chrome:

  1. Öffnen Sie das Menü auf der rechten Seite der Adressleiste.
  2. Wählen Sie die Erweiterungen auf der rechten Seite.
  3. Klicken Sie auf das Symbol "Papierkorb" weiter die unerwünschte Erweiterung, und klicken Sie auf Entfernen.
  4. Öffnen Sie erneut Google Chrome.
Entferner für Hit-Buzz herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *