Comandancia General de Policía virus - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
9/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 11079
Kategorie: Malware

Wenn Sie leben in Ecuador oder stellen der ecuadorianischen IP-Adresse verwenden, gibt es eine Möglichkeit, die kann man infiziert Comandancia General de Policía virus. Zwar es ein Wort "Virus" im Namen dieser Infektion gibt, ist es nicht gerade ein Computervirus schlechthin. Es ist tatsächlich Ransomware, d. h., dass Comandancia General de Policía virus nimmt Ihr Computer als Geisel und verlangt ein Lösegeld-Entgelt. An der Fassade, aber die Infektion macht den Eindruck, dass Ihrem Desktop durch illegale Cyber Aktivität blockiert wird.

Alle Ansprüche, die von Comandancia General de Policía virus dargestellt sind nichts aber offensichtlich liegt entwickelt, um Sie zu drängen, in die Ihr Geld für nichts. Die Infektion ist vergleichbar mit anderen Ukash-Virus -Gruppe-Programm, das Computer-Anwender in Ecuador vor – Policía Nacional del Ecuador Virusterrorisiert hat. In der Tat beide diese Infektionen entstehen durch die gleiche Gruppe von Cyber-kriminellen, und sie dennoch versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass Sie mehrere nationale Gesetze verletzt haben, durch die Einbindung in die Speicherung und Verteilung von Videos von Kinderpornographie, Sodomie und anderen verbotenen Materialien.

Dass Comandancia General de Policía virus macht Gebrauch von authentischen Symbolen der ecuadorianischen Polizei, ziemlich viele Benutzer sind verpflichtet, zu glauben, dass sie wirklich verletzt haben, mehrere Gesetze und sind nun Strafanzeige vor. Zumal gibt es die folgende Meldung auf dem Bildschirm, und es nicht verschwindet egal wie oft neu Sie Ihren PC:

¡ATENCIÓN! Su Ordenador persönliche ha Sido Bloqueado Por Razones de Seguridad Vistos Los Abajo Detallados Motive.

Usted Está Acusado de Mirar/Conserver Jahre Divulger Los Materialien Pornográficos del Contenido Prohibido (Pornografía infantile/Animal/Violación etc.). Usted ha Infringido la Declaración Mundial De La Lucha Contra la Divulgación De La Pornografía infantile y Está Acusade de cometer el Crimen de Razón al Artículo 161 del Código Penal de República de Ecuador.

Die Benachrichtigung geht auf um zu erklären, wie viele Jahre hinter Gittern, die Sie für Ihre "Verbrechen" erhalten können, und dann sagt es, dass Ihr Computer entsperrt und die Anklage gegen Sie gelöscht werden, wenn Sie den 100 USD per Ukash-Gutscheine Bußgeld zahlen.Es scheint, wie das Programm bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit dieser Situation, aber nicht täuschen lassen-es gäbe keinen Prozess selbst wenn Sie nicht bezahlen, weil die Tatbestandsmerkmale der Nachricht falsch sind. Und Comandancia General de Policía virus würde nicht entsperren Ihren PC auch dann, wenn Sie die Geldstrafe oder Geldbuße bezahlt denn Ihr Geld das, was dieses Programm ist nach.

Folglich um sich und Ihren Computer zu schützen, müssen Sie auf Ihrem Desktop sofort entsperren und fahren dann mit dem Erwerb eines Computerprogramms für die Sicherheit der Wahl. Halten Sie im Verstand, dass es möglicherweise andere gefährlichen Infektionen Verweilen in Ihrem System neben Comandancia General de Policía virus, so müssen Sie sicherstellen, dass Sie jede einzelne bösartige Datei entfernen besteht.

Wiederherstellen von desktop-Zugriff

Windows 8

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und Metro Startmenü erscheint.
  2. Klicken Sie auf die Kachel Buil-in Internet Explorer .
  3. Geben Sie http://www.411-spyware.com/de/download-sph in die Adressleiste und drücken Sie die EINGABETASTE.
  4. Klicken Sie auf Download-Dialogfeld Ausführen und installieren Sie SpyHunter.
  5. Scannen Sie Ihren PC.

Windows Vista & Windows 7

  1. Starten Sie den PC und tippen Sie auf F8 mehrmals erweiterte Windows-Startoptionen angezeigt werden.
  2. Wenn Windows-Logo wird angezeigt, starten Sie Ihren PC und versuchen Sie es erneut.
  3. Wenn das Menü Erweiterte Windows-Startoptionen angezeigt wird, wählen Sie abgesicherten Modus mit Netzwerk , und drücken Sie die EINGABETASTE.
  4. Gehen Sie zu http://www.411-spyware.com/de/spyhunter und download SpyHunter.
  5. Das Programm installieren und Ihren Computer scannen.

Windows XP

  1. Führen Sie die Schritte oben von 1 bis 3.
  2. Klicken Sie auf Ja im Dialogfeld Bestätigung.
  3. Download SpyHunter.
  4. Öffnen Sie Start-Menü und klicken Sie auf Ausführen.
  5. Geben Sie "Msconfig", und drücken Sie OK.
  6. Klicken Sie auf dieRegisterkarte Autostartauf Systemkonfigurationsprogramm.
  7. Wählen Sie Deaktivieren Sie alle aus und drücken Sie Sie OK , um Änderungen zu speichern.
  8. Der PC im normalen Modus neu zu starten .
  9. Installieren Sie SpyHunter zu, und führen Sie einen vollständigen Systemscan.

Wenn Sie in Schwierigkeiten, die versuchen, Comandancia General de Policía virus von Ihrem PC löschen ausführen, können Sie auch um Hilfe bitten, durch verlassen einen Kommentar unten.

Entferner für Comandancia General de Policía virus herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Comandancia General de Policía virus - Screenshots:

Comandancia General de Policía virus

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *