BackgroundHost.exe - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
5/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 15553

Wenn Sie festgestellt haben, BackgroundHost.exe bedeutet ausführen in der Task-Leiste, dass Sie eine der wenigen Anwendungen installiert haben, die mit dieser ausführbaren Datei verknüpft sind. Nach unserem Forschern, die Datei als Add-Framework, BackgroundHost, Smartline-Erweiterung, Metabar Toolbar für Internet Explorer oder die Cool-Smiley-Bar für Facebook erkannt werden kann. Obwohl keines dieser Programme sehr bösartige sind ist es klug, um über sie, vorsichtig zu sein, vor allem, wenn Sie nicht sicher sind, wo sie herkommen. Beachten Sie, dass jede nicht autorisierte Programme vom Computer sofort gelöscht werden sollen da sie den entfernten Aufgaben der Cyber-kriminelle entsprechen könnte. Im Allgemeinen ist BackgroundHost.exe entfernen sich nach eigenem Ermessen überlassen. jedoch, wenn Sie es vom Computer löschen möchten, und Sie nicht wissen wie – Lesen Sie in diesem ausführlichen Bericht.

Wie die Forschung gezeigt hat, die ausführbare Datei finden Sie in verschiedenen Größen, und dies hängt das Add-on, dem er angehört. Wenn Sie die Cool-Smiley-Bar für Facebook betreiben, sollten Sie BackgroundHost.exe unter C:\Program Files\cool-Smiley-Bar für Facebook\ BackgroundHost.exe 584,8 KB Größe entdecken. Wissen Sie, wie diese ausführbare Datei funktioniert? Es wurde entdeckt, dass es svchost.exe (Windows Services Host-Prozess) entspricht, gilt als der übergeordnete Prozess teilen gewisse Privilegien. Svchost.exe ist verantwortlich für die Verwaltung von Dateien dynamic Link Library durch ausführbare Dateien ausgeführt. Alles in allem dieses Privileg ermöglicht BackgroundHost.exe, frei laufen und sicherlich willst du nicht unzuverlässige Dateien manipulieren Ihre Windows-Prozesse. Dies ist ein Risiko mit Bezug zu viele ausführbare Dateien; Wir raten jedoch, dass Sie diejenigen entfernen, kann die Bedrohung zu verhängen, welche nicht lohnt.

Um das Windows-Betriebssystem BackgroundHost.exe löschen sollten Sie Programme entfernen, die miteinander in Beziehung stehen. Beachten Sie, dass alle Plugins und Add-ons mit der Datei verknüpft entfernt werden sollten, da sie nicht auf dem Computer ohne diese ausführbare Datei ausgeführt werden. Sie können die manuelle Entfernung Anweisungen unten, um loszuwerden, alle unerwünschte Browsererweiterungen folgen, und damit Sie die unerwünschte Datei gelöscht werden soll. Danach sollten Sie klicken Sie auf die Schaltfläche und installieren einen zuverlässige Spyware-Scanner wird Ihrem Computer kostenlos untersuchen und informiere Sie, wenn alle anderen Programme entfernen benötigen.

Löschen von unerwünschten Browser-plugins

Aus Mozilla Firefox löschen:

  1. Starten Sie den Browser und tippen Sie gleichzeitig auf STRG + UMSCHALT + A , um den Add-ons-Manager zu öffnen.
  2. Aus dem Menü wählen Sie auf der linken Erweiterungen.
  3. Suchen Sie das unerwünschte Plugin, klicken Sie auf Entfernen und den Browser neu starten .

Löschen Sie aus dem InternetExplorer:

  1. Öffnen Sie den Browser und tippen Sie gleichzeitig Alt + T.
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten , und klicken Sie dann auf Symbolleisten und Erweiterungen.
  3. Die unerwünschte Plugin Deaktivieren , klicken Sie auf Schließen und dann IE neu starten .

Löschen von Google Chrome:

  1. Starten Sie Chrome, und tippen Sie gleichzeitig Alt + F.
  2. Gehen Sie auf Extras , und klicken Sie dann auf Erweiterungen.
  3. Finden Sie das unerwünschte Plugin zu, und klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol auf der rechten Seite.
  4. Wählen Sie Entfernen und den Browser neu starten .
Entferner für BackgroundHost.exe herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *