Running Fanatic Toolbar - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
7/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 4821
Kategorie: Adware

Sind Sie ein Sport-Enthusiasten, die Sie wahrscheinlich verschiedene apps verwenden, die Ihnen helfen, verfolgen von Ihre Sport-Leistungen bietet Ihnen die neuesten Informationen über Ernährung und was Sie haben. Running Fanatic Toolbar ist eine Browsererweiterung, die dir auch dabei helfen soll, aber Computer-Sicherheitsexperten glauben Sie müssen entfernen Running Fanatic Toolbar aus Ihrem System da nichts Gutes kommen kann, dass diese Anwendung an Bord. Diese Browsererweiterung ist ein potentiell unerwünschtes Programm, das als eine Adware-Anwendung klassifiziert wird, und Adware apps bringen nichts als Ärger.

Wir können nicht sagen, die Running Fanatic Toolbar ist eine bösartige Infektion, weil es Ihr System nicht heimlich eingeben. Das Programm kann von runningfanatic.com heruntergeladen werden, und die Homepage bietet Ihnen die grundlegenden Informationen zu dieser Anwendung. Auf der anderen Seite ist es sehr unwahrscheinlich, dass die Benutzer über die offizielle Website für kommen würde Running Fanatic Toolbar und laden Sie sie direkt. Unsere Forschung zeigt, dass die am häufigsten verwendete Methode der Adware-Distribution Software zu bündeln, so ist es nicht überraschen, dass sich Running Fanatic Toolbar in der Regel tritt zusammen mit anderen Programmen des Computers. Es bedeutet auch, dass beim Entfernen Running Fanatic Toolbar von Ihrem Computer, Sie müssen auch andere unerwünschten Anwendungen löschen.

Running Fanatic Toolbar stammt aus der MindSpark-Familie, die eine Vielzahl von unerwünschten Anwendungen, einschließlich umfasst Video Scavenger Toolbar, ReferenceBoss-Symbolleiste und RetroGamer Symbolleiste. Alle diese Browsererweiterungen sollen um Benutzern einige Funktionen zur Verfügung zu stellen, die ihre Web-browsing-Erfahrung verbessern würde. Wir müssen jedoch die Tatsache berücksichtigen, die Running Fanatic Toolbar deutlich Spuren Gewohnheiten Surfen, wenn sie als Browser-Plug-in Ihrem Standardbrowser hinzugefügt wird. Obendrein, Installation der Vollversion von Running Fanatic Toolbar ändert sich auch die Einstellungen Ihres Browsers.

Ask.com Suchmaschine ist enthalten Running Fanatic Toolbar's setup. Die Webseite geht her mit einer glatten Oberfläche und mehrere Verknüpfungen zu den beliebtesten Seiten wie Google Mail, Yahoo!, Facebook, YouTube, Amazon, Twitter, Wikipedia und andere. Obwohl diese Browser-Einstellungen-Änderung nützlich aussehen könnte, es wird nicht empfohlen, dass Sie Ask.com Vertrauen oder Running Fanatic Toolbar an erster Stelle. Solche Anwendungen können leicht ausgenutzt werden, in größeren Malware-Verteilung-Systeme, also wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an unzuverlässigen dritten zugespielt werden, sollten Sie löschen Running Fanatic Toolbar und alles, was mit ihm auf einmal installiert wurde.

Wir bieten manuelle Entfernung Anweisungen dieser Beschreibung, aber Sie sollten nicht vergessen, dass die Handentfernung möglicherweise nicht genug, um alles mit Bezug zu entfernen Running Fanatic Toolbar. Sie holen Sie sich eine Computer-Sicherheits-Anwendung, und führen Sie einen vollständigen Systemscan um festzustellen, ob Ihr PC absolut sicher und sauber ist.

Handbuch Running Fanatic Toolbar entfernen

Windows 8 & Windows 8.1

  1. Schieben Sie den Mauszeiger nach rechts unten auf dem Bildschirm.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen auf der Charme-Leiste und wählen Sie Control Panel.
  3. Wählen Sie Programm deinstallieren und entfernen Running Fanatic Toolbar.

Windows Vista & Windows 7

  1. Öffnen Sie das Startmenü , und klicken Sie auf Control Panel.
  2. Gehen Sie auf Programm deinstallieren und entfernen Running Fanatic Toolbar.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start , und öffnen Sie Control Panel.
  2. Öffnen Sie Programme hinzufügen oder entfernen und deinstallieren Running Fanatic Toolbar.

Ändern Sie die Einstellungen Ihres Browsers

InternetExplorer

  1. Drücken Sie Alt + T , und wählen Sie Add-ons verwalten.
  2. Klicken Sie auf Suchanbieter auf der linken Seite.
  3. Legen Sie eine neue Standard-Suchmaschine und Ask Entfernen . Klicken Sie auf Schließen.
  4. Drücken Sie Alt + T erneut, und wählen Sie Optionen .
  5. Ändern Sie die Adresse Ihrer Homepage unter der Registerkarte "Allgemein" und klicken Sie auf OK.

Mozilla Firefox

  1. Klicken Sie auf das Suchen-Symbol auf der linken Seite neben dem Firefox-Suchfeld (oben rechts).
  2. Drop-Down-Menü wählen Sie Suche-Einstellungen ändern .
  3. Ändern Sie Ihre Standard-Suchmaschine und Ask entfernen aus der Liste. Klicken Sie auf OK.
  4. Drücken Sie Alt + T und gehen Sie zu Optionen.
  5. Ändern Sie die Adresse Ihrer Homepage unter der Registerkarte "Allgemein" und klicken Sie auf OK.
  6. Drücken Sie Alt + T erneut, und wählen Sie Add-ons.
  7. Deaktivieren und entfernen Running Fanatic Toolbar von Extensions.
  8. Starten Sie Ihren Browser.

Google Chrome

  1. Drücken Sie Alt + F und WeitereExtras.
  2. Öffnen Sie Erweiterungen und entfernen Running Fanatic Toolbar.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Einstellungen .
  4. Öffnen einer bestimmten Seite oder Seiten zu markieren Sie, und klicken Sie auf Set Seiten.
  5. Ändern Sie Ihre Start-Adresse der Seite, und klicken Sie auf OK.
  6. Wählen Sie Suchmaschinen verwalten unter suchen.
  7. Legen Sie eine neue Standard-Suchmaschine löschen Sie Ask.com zu und klicken Sie auf fertig.
Entferner für Running Fanatic Toolbar herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Running Fanatic Toolbar - Screenshots:

Running Fanatic Toolbar
Running Fanatic Toolbar
Running Fanatic Toolbar

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *