Payeer Virus - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
10/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 7910
Kategorie: Malware

Der Payeer Virus ist eine fingierte Sicherheitsanwendung, die sonst auch als Rogue-Antispyware bekannt ist. Das bedeutet, dass dieses Programm die Absicht hat, nichts ahnende Benutzer davon zu überzeugen, dass ihre Computer mit Viren, Trojanern und anderer Malware infiziert sind. Der Grund, aus dem der Payeer Virus das tun muss, ist Geld. Wenn Benutzer davon überzeugt sind, dass ihre Computer ernsthaft infiziert sind, werden sie ihr Geld eher für ein Produkt ausgeben, das seine Versprechen nicht einhalten kann. Sie sollten sich von den Bedrohungen der Rogueware nicht täuschen lassen. Entfernen Sie das Payeer Virus umgehend mit einer zuverlässigen Antispyware-Anwendung, und führen Sie dann einen vollständigen Systemscan durch, weil es sehr wahrscheinlich ist, dass Sie mehr als nur eine Bedrohung auf Ihrem PC haben.

Gemäß der Sicherheitsforschung, zielt der Payeer Virus auf Computer-Benutzer in Russland und russischsprachigen Ländern ab. Das ist aus der Liste der Websites, die er blockiert, leicht ersichtlich. Die Liste enthält vor allem beliebte russische Websites und auch einige Domains, die auf der ganzen Welt gern besucht werden. Es ist eine beunruhigende Tatsache, dass der Payeer Virus nicht irgendwelche besonders schädlichen Verbreitungswege verwendet. Sehr oft laden Benutzer diese gefährliche Rogueware willentlich herunter und installieren sie auf ihre Systeme. Das ist der Fall, weil der Payeer Virus häufig mit potenziell unerwünschter Software gebündelt wird; er könnte hinter kommerziellen Popup-Anzeigen versteckt sein oder als ein Spam-E-Mail-Anhang vorkommen.

Wann immer Sie auf etwas Unbekanntes oder Seltsames stoßen, sollten Sie es unterlassen, auf eine Anzeige zu klicken, ein Programm zu installieren und eine E-Mail zu öffnen. Was potenziell unerwünschte Programme betrifft, sollten Sie nie eine Anwendung von einer Drittanbieter-Website herunterladen, weil der Payeer Virus und ähnliche Rogueware Freeware-Apps für ihre Verbreitung ausnutzen könnten. Sich von Websites voller Adware fernzuhalten, ist auch eine gute Art, potenzielle Infektionen zu vermeiden. Adware mag zwar keine direkte Computer-Sicherheitsbedrohung sein, doch wird sie häufig von Internet-Verbrechern verwendet, um für ihre Produkte Werbung zu machen.

Sobald der Payeer Virus in Ihren Computer eindringt, legt er eine exe-Datei in das %APPDATA%-Verzeichnis ab. Der Name der Datei variiert von Computer zu Computer, doch er wird etwa wie w1ndows_b456 lauten. Diese Datei infiziert die Windows-Hostdatei, indem sie sie ohne Ihre Erlaubnis ändert. Wenn der Payeer Virus Ihre Hostdatei ändert, fügt er eine Liste von Websites hinzu, die blockiert werden müssen, einschließlich home.webalta.ru, yandex.ua, yandex.net, fuxio.net, mail.google.com und so weiter. Immer wenn Sie versuchen, auf eine Website auf der Liste zuzugreifen, wird der Payeer Virus eine Mitteilung auf Russisch anzeigen, die besagt, dass Ihr Computer gefährdet ist. Er wird behaupten, dass eine Anzahl von schädlichen Infektionen auf Ihrem PC gefunden worden seien, und aus diesem Grund Ihr Zugriff auf eine bestimmte Website blockiert ist, um weitere Infektionen zu verhindern.

Der Payeer Virus leitet Sie dann zu payeer.com weiter, wo Sie aufgefordert werden, 4 bis 6 USD zu bezahlen. Die Infektion verspricht, alle „Viren“ aus Ihrem Computer zu löschen, wenn Sie bezahlen. Es erübrigt sich zu sagen, dass dies nicht wahr ist. Keine der Infektionen, die vom Payeer Virus angezeigt wird, ist real, und wenn Sie bezahlen, würden Sie nicht nur Ihr Geld verlieren, weil die Rogueware-Infektion nicht verschwinden würde.

Sie müssen ein zuverlässiges Antispyware-Tool erwerben, und dann den Payeer Virus automatisch entfernen. Verwenden Sie den kostenlosen Scanner von SpyHunter, um festzustellen, welche Dateien jetzt aus Ihrem PC gelöscht werden müssen. Wenn Sie jedoch nur ein durchschnittlicher Computer-Benutzer sind, versuchen Sie nicht, den Payeer Virus manuell zu entfernen, weil dies zu ernsten Systemfehlern führen könnte. Um die Liste der blockierten Websites loszuwerden, können sie Ihre Windows-Hostdatei-Einstellungen selbst ändern. Das ist nicht schwer – Sie müssen lediglich die nachstehenden Anweisungen befolgen.

Ändern der Windows-Hostdatei

  1. Öffnen Sie den Computer und wählen Sie Lokaler Datenträger (C:).
  2. Gehen Sie zum Windows-Ordner und doppelklicken Sie auf System32.
  3. Öffnen Sieden drivers-Ordner und wählen Sie etc.
  4. Öffnen Sie die Hostdatei mit Notepad.
  5. Entfernen Sie alles unterhalb von 127.0.0.1 localhost und # ::1 localhost.
  6. Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie die Datei.

Für irgendwelche weiteren computer-sicherheitsbezogenen Fragen, zögern Sie nicht, uns unten einen Kommentar zu hinterlassen.

Entferner für Payeer Virus herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Payeer Virus - Screenshots:

Payeer Virus
Payeer Virus
Payeer Virus

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *