Win 7 Protection 2014 - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
6/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 3871

Win 7 Protection 2014 ist der Name eines gefälschten Anti-Virus-Programms, das ist in der Lage, seinen Namen, die abhängig von Ihrem Betriebssystem zu ändern. Auf einem Computer mit Windows XP oder Windows Vista wird das Programm bzw. als Schutz 2014 XP oder Vista Schutz 2014 vorgestellt. Es gibt viele weitere ähnliche Programme, die ihren Namen zu ändern, und diese Programme waren sehr aktiv in 2012 und 2013. Win 7 Protection 2014, sowie die anderen Namen ändern Programme wie FakeRean-Programme, auch bekannt als Braviax kategorisiert sind. Wenn Sie Win 7 Protection 2014 auf dem PC haben, sollten Sie es vom Computer entfernen, sobald es auf dem Computer gefunden wird.

Es ist unmöglich, nicht zu Win 7 Protection 2014 zu bemerken, da dieses Programm seine gefälschte Scanner zeigt und gefälschte Sicherheitswarnungen. Sie sollten nicht vertrauen, dass die Ergebnisse und Popup-Meldungen zu scannen, da sie nicht angezeigt werden, um Sie davon zu überzeugen, dass Ihre persönlichen Daten in Gefahr sind. Darüber hinaus Win 7 Protection 2014 Blöcke ausführbare Dateien, was bedeutet, dass Sie nicht auf das Internet zugreifen oder Scannen Sie den Computer mit jedem Scanner. Sobald Sie entfernen oder das Programm zu aktivieren, verwenden Sie die Maschine wie gewohnt, aber beachten Sie, dass Sie nicht in dieses Programm investieren sollte, weil das Programm nutzlos ist.

Es ist möglich, aktivieren Sie das Programm mit einen falschen Namen, Nachnamen, e-Mail-Adresse und andere Informationen, die im Kaufsformular erforderlich sind. Die Schöpfer der Infektion prüfen offenbar nicht die Echtheit der e-Mail-Adresse und andere Informationen; jedoch bedeutet es nicht, dass in Zukunft keine Änderungen im System vorgenommen werden. Auch, wenn Sie aktiv Win 7 Protection 2014, Sie sollte seine Dateien vom Computer entfernen, und wir empfehlen, dass Sie sich auf ein leistungsfähiges Sicherheitsprogramm verlassen.

Win 7 Protection 2014 scheint ein zuverlässiges Programm zu sein, da Sie durch verschiedene Optionen, einschließlich der Firewall-Einstellungen navigieren können. Jedoch möchten Sie sicher im Internet zu sein, installieren SpyHunter Sie da dieses Programm in Echtzeit Win 7 Protection 2014 vom PC zu beseitigen vermag. Versuchen Sie nicht, Win 7 Protection 2014 manuell entfernen, da die manuelle Entfernung von eine gefälschte Antiviren-Programm Fähigkeiten erfordert. Viele bösartige Dateien und Registry-Einträge müssen gelöscht werden, und wenn Sie nicht wissen, um es richtig zu machen, können Sie mehr Schaden anrichten, auf Ihren Computer. Wir empfehlen daher, dass Sie unsere empfohlene Sicherheitsprogramm implementieren, und je früher Sie es, desto besser tun.

Gewusst wie: Entfernen von Win 7 Protection 2014

  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Warten Sie auf die BIOS-Startbildschirm zum Laden und starten Sie die F8-Taste antippen.
  3. Wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerk .
  4. EINGABETASTE .
  5. Gehen Sie zu http://www.411-spyware.com / Download-Sph und laden Sie unsere empfohlene Sicherheitsprogramm.
  6. Installieren Sie das Programm und entfernen Sie Win 7 Protection 2014.
Entferner für Win 7 Protection 2014 herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

Win 7 Protection 2014 - Screenshots:

Win 7 Protection 2014
Win 7 Protection 2014
Win 7 Protection 2014

Win 7 Protection 2014 - Technische Infos zum manuellen Entfernen:

Geänderte/neu erstellte Systemdateien:

# Dateiname Dateigröße (Bytes) Prüfsumme
1%Temp%\[random]
2%LocalAppData%\[random]
3%LocalAppData%\[random].exe
4%CommonAppData%\[random]
5%AppData%\Roaming\Microsoft\Windows\Templates\[random]

Registry-Änderungen:

Die folgenden Registry-Schlüssel wurden erstellt:

  • HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ProxyOverride <-loopback>
  • HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\ C:\Users\User\AppData\Local\[random].exe
  • HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ProxyServer http=127.0.0.1:8888;https=127.0.0.1:8888;
  • HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ProxyEnable "1" (old value="0")

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *