CTB-Locker - Anleitung zum Entfernen

Gefahrenstufe:
9/10
Diesen Artikel bewerten:
Kommentare (0)
Artikelaufrufe: 118476
Kategorie: Malware

CTB-Locker ist eine gefährliche Ransomware-Infektion, die verschlüsselt Dateien und erfordert, dass der Benutzer der infizierten Computer für die Entschlüsselung bezahlen. CTB-Locker Ransomware-Infektion wird durch ein Trojanisches Pferd, die auf dem Computer durch unsichere Pornografie-Webseiten wird installiert und Dateien austauschen Websites. Sie können nicht vermuten, dass der Computer ein Trojanisches Pferd enthält, da die Datei der Infektion zufällig ausgewählten Ziffern besteht; Darüber hinaus der Prozess des Trojaners heißt Adobe Flash Player 10.3 r183, und Sie denken vielleicht, dass Sie nur ein Programm, die Ihnen installiert haben ermöglicht, Videos zu sehen. Um solche Vorfälle zu verhindern, sollten Sie immer das System durch ein professionelles Malware- und Spyware-Entfernung-Werkzeug geschützt.

Kurz nach der Ausführung des Trojaners, lädt der Trojaner CTB-Locker, die verschlüsselt einer Anzahl von Dateien an verschiedenen Speicherorten gespeichert. CTB-Locker Malware verschlüsselt Dateien mit Erweiterungen wie .doc, .jpg,. MP4, CER, .pem, .db und viele andere. Darüber hinaus wird die Infektion bei der Verschlüsselung, drei Dateien, die AllFilesAreLocked 1716900.bmp, DecryptAllFiles 1716900.txt und sunlrad.html werden erstellt. Die Zahlen im Dateinamen können auf verschiedenen Computern variieren; Dennoch enthalten die Dateien, Nachrichten, die sind in Englisch und Russisch, Unterrichtung des Benutzers über die Änderungen auf dem Computer und was weitere Maßnahmen müssen getroffen werden.

Darüber hinaus CTB-Locker äh die Datei explorer.exe, fabrikfertig effiziente Interaktion zwischen Ihnen und der Benutzeroberfläche des Betriebssystems deaktiviert. Das Herunterfahren der Prozesse ergibt sich bei der Anzeige von einem schwarzen Bildschirm, der eine temporäre Symptom ist. Um die Taskleiste, desktop-Symbole und andere Features für die Benutzeroberfläche wiederherzustellen, müssen Sie den Computer neu starten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Ransomware-Infektion automatisch gelöscht wird, sobald Ihre Dateien verschlüsselt wurden, und die einzige Bedrohung auf Ihrem PC das Trojanische Pferd ist. Nach dem Neustart des Computers können Sie Zugang zum Internet und ein Anti-Malware-Programm herunterladen, damit Sie das schädliche Programm entfernen können.

Für verschlüsselten Dateien können sie ohne eine besondere Taste, die auf einem Server des Angreifers gespeichert wird entschlüsselt werden. Ohne sie Schlüssel, alles, was Sie tun können, ist Lohn das Lösegeld erforderlich, die Summe von denen nicht feststeht. Beispielsweise können Sie angefordert werden, 24 USD oder einige andere viel Geld bezahlen. Nach der Warnung hat die Ladung in Bitcoins, bezahlt werden, die eine elektronische Währung, die von mit ein spezielles Netzwerk verbundenen Computern generiert werden. Es gibt keine Garantie, dass nach der Zahlung der Summe beantragt Sie Zugriff auf Ihre Daten, zurückerhalten wird, weshalb es nicht ratsam zu zahlen ist.

Es ist sehr wichtig, sichern Sie Ihre Daten auf dem PC gespeichert, so dass Sie nach der Begegnung mit schädlichen Programs wie CTB-Locker wiederherstellen können. Darüber hinaus sollte der Computer gegen Malware und Spyware geschützt werden, um das Risiko des Erhaltens von Internet-basierten Bedrohungen betroffenen System zu minimieren. Wenn Sie Ihre Daten gesichert haben, wiederherstellen und stellen Sie sicher, dass das System vor CTB-Locker geschützt ist und andere gefährliche Programme.

Entferner für CTB-Locker herunterladen*
*Der SpyHunter-Scanner auf dieser Seite kann heruntergeladen werden, um Gefahren auf dem PC aufzuspüren. Wenn Sie die Funktionen des Scanners zum automatischen Entfernen von Spyware nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen.

CTB-Locker - Screenshots:

CTB-Locker
CTB-Locker
CTB-Locker

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *