A guide to unregistering a DLL file

Artikelaufrufe: 4802
Kommentare (0)
Diesen Artikel bewerten:

Eine Abkürzung für Dynamic Link Library, DLL-Datei ist eine Art-Datei enthält Code und Anweisungen, die von mehreren Programmen gleichzeitig verwendet werden können. Es bedeutet, dass mehrere Anwendungen die Daten gemeinsam nutzen können, die in einer einzigen Datei enthalten ist. DLL-Dateien sind verantwortlich für die ordnungsgemäße Funktionalität der Windows-Betriebssystem und Anwendungen innerhalb es. Daher ist es zwingend erforderlich, diese Dateien sauber halten.

Die DLL-Datei wurde implementiert, um die Speichernutzung auf dem Betriebssystem zu verringern. Mehrere Prozesse, die die gleiche DLL-Datei zu laden teilen eine einzelne Kopie der Datei in den physischen Speicher; spart Speicher und die Gesamtleistung Ihres Systems verbessert. Darüber hinaus können in verschiedenen Programmiersprachen geschriebene Programme die Funktionen in einer DLL-Datei geschrieben.

Wenn zufällig die DLL-Datei erwies sich als fehlerhaft oder fehlt es führt zu Ausfall eine bestimmte Anwendung oder schlimmer noch, das ganze Windows-Betriebssystem. Es ist so, weil die DLL-Dateien sind in der Regel andere DLL-Dateien ordnungsgemäß erforderlich. Drittanbieter-Anwendung kann auch die System-DLLs verwenden. Beispielsweise können Ihre Grafiktreiber auf die Windows-DLL-Dateien zu starten gleichzeitig aufrufen werden als Windows-Do, etc. Die Bedeutung der DLL-Datei auf Ihrem System ist unwiderlegbar.

Einige Malware ist in der Lage, bestimmte DLL-Dateien eigene innerhalb des Systems einzufügen, oder es könnte die schon existierenden ersetzen. Es könnte sein, dass der Grund, warum eine oder mehrere Anwendungen auf Ihrem PC nicht ordnungsgemäß funktionieren. Das wichtigste ist zu verstehen, dass einfaches Entfernen der DLL-Datei wird nicht funktionieren, und in der Tat es könnte zu Ausfall eines bestimmten Programm oder Windows-System im allgemeinen insgesamt. Das liegt daran das Programm immer noch versuchen könnte, die gelöschte DLL-Datei auffordern. Zum Löschen DLL Datei müssen aufzuheben es zuerst, was bedeutet, dass eine bestimmte Anwendung mehr nicht drauf aufrufen werden. Nach einer erfolgreichen Registrierung Prozess, ist es sicher, die schädliche DLL-Datei von Ihrem Betriebssystem zu löschen.

Gewusst wie: Aufheben der Registrierung einer DLL-Datei

  1. Tippen Sie auf die Windows-Taste und wählen Sie ausführen.
  2. Geben Sie Cmd .
  3. Eingabeaufforderung geben Sie im regsvr32/u filename.dll
  4. Tippen Sie auf eingeben

Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name
Website
Kommentieren

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *